| |     ћирилица | latinica  
Home
Dankbarkeit Österreich gegenüber für die Unterstützung auf dem Weg in die EU

Am 4. September 2021

 

Ministerpräsidentin der Republik Serbien Ana Brnabić bedankte sich heute im Gespräch mit Bundeskanzler der Republik Österreich Sebastian Kurz für die konstruktive Unterstützung und die Hilfe, die Österreich im Rahmen der europäischen Integration leistet, und sagte, dass Serbien auch zukünftig diese Partnerschaft und den starken Einsatz Österreichs in der EU für den europäischen Weg Serbiens und des Westbalkans schätzen werde.

In Bezug auf die europäische Integration erwarte die Ministerpräsidentin, dass man während des slowenischen EU-Ratsvorsitzes den Fortschritt Serbiens als positiv werte, was, so die Ministerpräsidentin, auch zur Eröffnung von den Clustern führen sollte, die schon bereit seien.

Der österreichische Bundeskanzler sagte, dass Österreich auch weiterhin die europäische Perspektive und EU-Mitgliedschaft Serbiens unterstützen werde, und gratulierte zum Erfolg sowie zum starken Engagement des Staates bei der Bewahrung einer stabilen Wirtschaft unter schwierigen Pandemieumständen.

Kurz hob hervor, dass Serbien ein wichtiger Handelspartner sei, und sagte, dass er in naher Zukunft wichtige österreichische Investitionen in unseren Markt erwarte. Dies sei, wie er erklärte, nicht nur wegen einer guten wirtschaftlichen, sondern auch aufgrund einer politischen Partnerschaft möglich.

Die Ministerpräsidentin betonte die Wichtigkeit einer stabilen Region für Serbien und drückte ihre Sorge wegen der aktuellen Situation bezüglich der Verhandlungen zwischen Belgrad und Priština aus sowie wegen der gescheiterten Anwendung des Brüsseler Abkommens bzw. der Unsicherheit der Serben und Albaner im Kosovo und Metochien infolge der häufigen Angriffe.

Der Bundeskanzler sagte, dass Österreich den Dialog zwischen Belgrad und Priština unterstütze. Er halte den Dialog für einen sehr wichtigen Prozess von entscheidender Bedeutung für Stabilität und Fortschritt der Region.

Nach seinen Worten werde Österreich auch in Zukunft ein wichtiger Parten Serbiens in der EU sein und unserem Land helfen und es unterstützen bei allen für uns wichtigsten Fragen.

Die Ministerpräsidentin gratulierte dem Bundeskanzler der Republik Österreich zu der höchsten staatlichen Auszeichnung, dem Ordens der Republik Serbien am Band, den er für besondere Verdienste und die Förderung und Stärkung der Zusammenarbeit und der freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern erhalten hat.

Quelle und Foto: www.srbija.gov.rs

 


Print version
News
Ministerpräsidentin Brnabić auf dem vom Weißen Haus veranstalteten Globalen Corona-Gipfel
Prime Minister Brnabic at Global COVID-19 summit organised by White House
Arbeitsbesuch des Bundeskanzlers der Republik Österreich
Dankbarkeit Österreich gegenüber für die Unterstützung auf dem Weg in die EU
Begehung des Erinnerungstages an serbische Opfer und Vertriebene in der Militäroperation „Sturm“ / Marking the Remembrance Day of all Serbs who died and were expelled in the armed operation "Storm"
Serbien erzielte großen Erfolg im Bereich Digitalisierung / Serbia has achieved great success in the field of digitalization
Präsident Vučić: Wir haben uns entschieden – unser Ziel ist die EU, aber China ist ein wichtiger Partner / President Vučić: We have decided – our goal is the EU, but China is an important partner
Selaković: Regionale Stabilität ist eines der Hauptziele Serbiens / Selaković: Stability and security in the region is one of Serbia's priorities
Selaković: Sehr gute wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Serbien und Österreich / Selaković: Very good cooperation between Serbia and Austria
Gratitude to Austria for its continuous support to Serbia's European integration
Selaković: Sehr gute Zusammenarbeit zwischen Serbien und Österreich
Selaković met with Bishop Andrej of Austria-Switzerland
Selaković with representatives of the Austrian-Serbian Economic Forum
Selaković: Visit to Austria is a confirmation of excellent relations and cooperation
Selaković: Erinnerungskultur an unsere Vorfahren sehr wichtig / Selaković: It is extremely important to nurture the culture of remembering our ancestors
Selaković: Very good economic cooperation between Serbia and Austria
Serbia strongly supports Berlin Process / Serbien unterstützt den Berliner Prozess
Präsident Vučić nahm an „Mini-Schnegen“-Konferenz teil / President Vučić participates in the Mini Schengen conference
Address by the President of the Republic of Serbia at the session of the United Nations Security Council
Minister Selaković stellt neue Dienstleistung „E-Konsulat“ vor / Minister Selaković presented the new e-Consulate service
Vucic: We consider Europe our home / Vučić: Wir empfinden Europa als unser Haus
Selaković gratulierte Josep Borrell zum Europatag / Selakovic congratulates Josep Borrell on Europe Day
President Vučić met via video link with representatives of the IMF delegation
Meeting with the World Health Organization Regional Director for Europe
WHO describes immunisation process in Serbia as impressive
Selakovic: Pristina persists in its campaign of hatred against the Serbian people
Selakovic: Political extremism of Albanians in Kosovo and Metohija is becoming stronger
Impfung für ausländische Staatsbürger in Serbien
Selaković: Priština beharrt auf einer Hasskampagne gegen die Serben
Selaković: Politischer Extremismus der Albaner in Kosovo und Metochien wird stärker
Marking the Day of Remembrance of the victims of the NATO aggression
Begehung des Gedenktages an die Opfer der NATO-Aggression
Treffen mit dem Leiter der Delegation der Europäischen Union
Meeting with the Head of the Delegation of the European Union
Minister Selakovic in a meeting with the Austrian Ambassador
Selakovic: Fight against all forms of crime is a priority of the Serbian Government
Metropolitan Porfirije of Zagreb and Ljubljana elected as the new Patriarch of Serbia
Дан Државности Републике Србије - 15.фебруар / National Feiertag der Republik Serbien - 15.Februar
President Vucic: Serbia is ready for dialogue on Kosovo and Metohija, but will refuse being humiliated
Meeting with the Head of the Delegation of the European Union to Serbia
"Joy of Europe" - 52. International Gathering of Children of Europe, 2-5.10.2021
Minister Selakovic speaks for Politika: The year of rejuvenation of Serbian diplomacy
President Vucic: Serbia is the first in Europe in terms of growth
Every Serb in the diaspora is potentially a lobbyist
Minister Selakovic: New ambassadors will be appointed this year, but the goals remain the same
President Vucic: Serbia to remain on the course of a winning policy of stability
Serbian Prime Minister the first PM in Europe to receive a Covid-19 vaccine
Minister Selakovic met with leadership of the Danube Commission in Budapest
Vienna: Serbian library with over 5,000 books opens
Minister Selakovic: Full EU membership remains a priority of the new Government
Brnabic and Borrell: Political and economic aspects of negotiations
J. Joksimović and Roth on Serbia’s negotiations and new methodology
President meets the ambassadors of the EU member states accredited to Serbia and the head of the European Union Delegation
Candidature of the Republic of Serbia for re-election to the Executive Board of UNESCO
ABOLISHED VISAS FOR CITISENS OF ANTIGUA AND BARBUDA, GRENADA, COMMONWEALTH OF DOMINICA AND TRINIDAD AND TOBAGO
Government of the Islamic Republic of Iran abolishes Decision on visa-free regime for citizens of the Republic of Serbia on the basis of reciprocity
Decision on termination of the validity of the Decision on the abolition of visas for entry into the Republic of Serbia for the nationals of the Islamic Republic of Iran, holders of ordinary passports
ABOLISHED VISAS FOR CITISENS OF ТHE REPUBLIC OF AZERBAIJAN, HOLDERS OF ORDINARY PASSPORTS
ABOLISHED VISAS FOR CITISENS OF THE REPUBLIC OF BURUNDI
GOVERNMENT OF THE REPUBLIC OF SAINT VINCENT AND THE GRENADINES ADOPTED ON VISA EXEMPTION FOR THE NATIONALES OF THE REPUBLIC OF SERBIA
Visa exemption for the citizens of Indonesia
Visa Exemption for Holders of Diplomatic and Official/Service passports of Serbia and Thailand
Visa Exemption for Holders of Diplomatic and Official/Service passports of Serbia and Indonesia
The Decision on visa exemption for the nationals of the Republic of India, holding ordinary passports
The Decision on visa exemption for the nationals of the Islamic Republic of Iran, holding ordinary passports
The Agreement between the Government of the Republic of Serbia and the Government of the People's Republic of China on mutual visa exemption for holders of ordinary passports
Hauptargumente der Republik Serbien für die Unannehmbarkeit der Mitgliedschaft des „Kosovo“ in die UNESCO
Zehn Jahrestag des Pogroms in Kosovo und Metochien, 17. – 18. März 2004
News - Archive